HOMEWERKLISTEKONTAKT
 © Gerhard Lindner
Siemens-Forum

Auf dem Siemens-Gelände in Wien-Erdberg steht ein Internetcafe mit spezifischen Anforderungen an Architektur und Konstruktion. Gemeinsam mit Architekt Gerhard Lindner wurde eine Glasfassade geplant, die zugleich als Projektionsfläche dient. Die Konstruktion musste daher so minimalisch wie möglich sein, um die Projektion möglichst wenig zu beeinflussen. Nach umfangreichen Variantstudien wurde eine orthogonal vorgespannte Seilfassade gewählt an denen bewegliche Punkthalter direkt befestigt sind, welche wiederum die Projektionsscheiben tragen. Um die zulässigen Verformungen der gesamten Fassade sowie der einzelnen Scheiben nicht zu überschreiten, wurden Seilvorspannkräfte von 180 KN aufgebracht, welche einerseits durch den umlaufenden Stahlrahmen und andererseits durch die Kellerfundamente aufgenommen werden.

Datenblatt
Karte
 
 


nextroom Presseschau
pdf